Objektberichte

Terrasse beim Schloss Monrepos mit SANTURO Terrassenplatten
ARENA
Chaletdorf Büchelbergerei, Gunzenhausen

Zehn Chalets, jedes ausgestattet mit Sauna und Hot Tub, garantieren Urlaubern im fränkischen Gunzenhausen Ruhe und Erholung. In der Büchelbergerei gehen moderne Architektur und Materialien mit fränkischer Historie und Gemütlichkeit eine harmonische Verbindung ein. Das spiegelt sich auch in den Belagsflächen der Außenanlagen wider. 

Terrasse beim Schloss Monrepos mit SANTURO Terrassenplatten
FERRO CONCRETE | VELVET CONCRETE | SPIRELL
ED. ZÜBLIN AG – Direktion Neu-Ulm

Die Erweiterung der Züblin-Direktion in Neu-Ulm ermöglichte die Schaffung eines repräsentativen Eingangshofs. Dieser präsentiert sich in auffälligem Streifenlook in den Farben Rost und Greige – der Belag greift mit seinem Wechselspiel aus FERRO CONCRETE® und VELVET CONCRETE® die Linearität der Freiraumstruktur und das Streifen-Logo des Bauunternehmens Züblin auf.

Terrasse beim Schloss Monrepos mit SANTURO Terrassenplatten
SANTURO Terrassenplatte
Restaurantterrasse Gutsschenke Schloss Monrepos

Königlicher Hoflieferant – damit zeichnete der König von Württemberg Anfang des 20. Jahrhunderts Firmen aus, deren Waren und Ruf ihn überzeugten. Jakob und Albrecht Braun, die Gründer des heutigen Unternehmens braun-steine, bekamen diesen Titel im Jahr 1914. Als auf Schloss Monrepos, das bis heute dem Haus Württemberg gehört, die Restaurantterrasse der Gutsschenke neugestaltet werden sollte, wurde diese Beziehung wiederbelebt.

Stadtbahn Leimen mit Pflasterbelag
ECOPREC
Betonpflaster + ECOPREC® im Gleisbereich

Stehen im Gleisbereich Sanierungs- oder Erneuerungsmaßnahmen an, so bieten sich den Verantwortlichen unterschiedliche Möglichkeiten der Eindeckung an. Immer häufiger beobachtet man den Einsatz von Betonpflastersteinen. Damit diese Art der Befestigung auch dauerhaft hält, setzt die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH bei der Verlegung auf das spezielle Bettungs- und Fugenmaterial ECOPREC® von der SF-Kooperation.

Campus Waldhaus in Hildrizhausen mit ARENA und REDOTTO-RC Pflastersteinen
ARENA® + REDOTTO-RC®
Campus Waldhaus Hildrizhausen - Unterschiedliche Bedürfnisse vereinen

Kann ein Ort gleichermaßen Schutzraum für Einzelne und Gemeinschaftsraum für Viele sein? Kann ein Flächenbelag gleichermaßen individuell und doch homogen sein? Dass das geht, zeigt das Landschaftsarchitekturbüro Dreigrün Gross + Partner Landschaftsarchitekten mbB aus Reutlingen auf dem Campus der Waldhaus gGmbH Jugendhilfe in Hildrizhausen.

Arena Nova im Solegarten in Kevelaer
ARENA
Haus des Kindes Laupheim - Freiraum-Symbiose für Kita und Schule

Mit dem neuen Haus des Kindes fördert die Stadt Laupheim die Symbiose der Bildungseinrichtungen und vereint Kita und Grundschule unter einem Dach. Auf dem Gelände der ehemaligen Landwirtschaftsschule wurde ein skulpturales Gebäude errichtet, das mit fließenden Übergängen pädagogische Grenzen öffnet und die verschiedenen Altersstufen vereint.

Arena Nova im Solegarten in Kevelaer
ARENA NOVA
Solegarten Kevelaer - Durchatmen an der Meeresbrise am Niederrhein

Ein spannungsvoller Dialog zwischen Innen und Außen – Die Verbindung im Außenraum schafft der organisch geformten ARENA NOVA® Pflasterstein, der zwischen den unterschiedlichen Bauten vermittelt und als gemeinsamer Belagsteppich eine großzügige Weite erzeugt.

Verlegte Fläche von LAMBADA FORTE PLANLINE und PARK AVENUE in Kernen-Stetten
LAMBADA FORTE + PARK AVENUE
Ortsmitte Kernen-Stetten – Perfektes Komplett-System

Pflastersteine und Blockstufen, Hoch- und Tiefborde, Randsteine und Rinnen, Ecksteine und Absenker – alle Ansprüche, die an die Umgestaltung der Ortsmitte in Kernen-Stetten gestellt wurden, ließen sich mit dem umfangreichen Programm PARK AVENUE® kombiniert mit LAMBADA® FORTE Pflastersteinen von braun-steine erfüllen.

ECOPREC Darmstadt
ECOPREC
Pflaster und Gleisbett für Darmstädter Innenstadt: Individuelle Lösung mit ECOPREC und Schwerlaststeinen

Eine Pflasterung, die das Gleisbett der Straßenbahn vor Nässe schützt, dem Busverkehr standhält und sich farblich an den angrenzenden Oberflächen orientiert - das waren die Herausforderungen, die es in der Darmstädter Innenstadt zu meistern galt. Mit dem Bettungsmaterial ECOPREC® und dem VS5-Pflaster von braun-steine gelang es, alle Vorgaben zu erfüllen.

TESCADO CURA Pflastersteine Stadtbibliothek Heidenheim
TESCADO CURA Pflastersteine
Stadtbibliothek Heidenheim: Sozialer Treffpunkt in der Stadtmitte

Eine klare Formgebung mit facettenreichem Farbenspiel zeichnet die Fassade der Stadtbibliothek Heidenheim aus. Die Herausforderung, diese nuancierte Farbgestaltung auch im Außenbereich fortzusetzen, meisterte der TESCADO CURA Pflasterstein im Farbton Nevada.

PODIUM Polygonalplatten bei Zott Mertingen
PODIUM ARCHITEKTUR Platten
Zott – die Genuss-Molkerei präsentiert sich neu

Sahnejoghurt und Betonstein – passt das zusammen? Unbedingt, wie sich an der neugestalteten Werkszufahrt samt Pforte der Molkerei Zott im bayerischen Mertingen zeigt. Die großformatige PODIUM ARCHITEKTUR Polygonalplatte bildet hier die Eingangsplattform der Genuss-Molkerei sowohl außen als auch innen.

ARENA Pflastersteine an der Grundschule Wörthsee
ARENA Pflastersteine
Farbige Schule mit lebendigem Pflasterbelag

Die Fassade der Grundschule Wörthsee leuchtet grün, gelb, orange und rot. Die bunten Aluminiumstäbe sorgen nicht nur für Farbe, sondern auch dafür, dass auch an heißen Sommertagen in den Schulräumen angenehme Temperaturen herrschen - ganz ohne aufwändige Technik. Das Farbkonzept der Schule findet sich auch im Außenbereich wieder. Schon im Eingangsbereich werden die Besucher von bunten Zahlen und einem lebendigen Pflasterbelag willkommen geheißen.