Regenwasser – ein kostbares Gut

Wenn Flächen wie Einfahrt, Terrasse und Garten neu gestaltet werden, sollten Sie unbedingt beachten: Komplett versiegelte Flächen sind nicht nur eine Belastung für die Umwelt, sie können auch richtig teuer werden!

Bei einer vollversiegelten Fläche fließen Niederschläge direkt in die Kanalisation. So gelangt wenig Wasser in den Boden, der Grundwasserspiegel sinkt, was wiederum Trinkwassermangel und Dürreschäden begünstigt. Auch das Hochwasserrisiko steigt, da das Wasser schnell abfließt, anstatt vom natürlichen Bewuchs und Boden zurückgehalten zu werden. Durch die fehlende Verdunstung entsteht zudem eine Erhitzung des Kleinklimas.

Nahaufnahme TWIST Längsrasenfugensteine
ARENA Rasen- und Drainfugensteine

Förderung durch gesplittete Abwassergebühren


Regenwasser ist äußerst kostbar. Deshalb wird die nachhaltigen Regenwasserbewirtschaftung durch die gesplitteten Abwassergebühren der Städte und Gemeinden gefördert. D. h. je mehr Regenwasser auf einem Grundstück direkt versickern kann, desto geringer sind die Gebühren oder umgekehrt, je mehr Wasser in den
Kanal geleitet wird, desto mehr wird der Grundstückseigner bei der gesplitteten Abwassergebühr zur Kasse gebeten.

Versickerung und Rückhaltung von Regenwasser


Die wesentlichen Methoden für einen nachhaltigen Umgang mit Regenwasser bestehen aus der Versickerung vor Ort oder in der Rückhaltung (Dachbegrünungen, Retentionsbecken, Versickerungsmulden ...), um den Regen wieder dem Grundwasser zuzuführen. Leider lassen sich nicht alle Flächen im privaten Bereich oder auch in Gewerbegebieten begrünen, da Wege, Zufahrten und Plätze notwendig sind. Das Zauberwort heißt hier Entsiegelung und wird am einfachsten durch versickerungsfähige Beläge erreicht.

Symbol Versickerungsleistung

Viele unserer Steinsysteme erreichen die für versickerungsfähige Belagsflächen vorgeschriebene Versickerungsleistung von 270l / (s × ha) bereits über eine normgerechte Fuge von 4 mm und einer Fugenfüllung mit PAVENA® Fugensplitt der Körnung 1–3 mm. Diese Produkte sind auf unserer Website mit diesem Symbol gekennzeichnet.

Symbol Öko-Fläche

Unsere Ökoflächen-Systeme sind mit diesem Symbol gekennzeichnet.

Sickerfähige Beläge


Viele verschiedene Ökoflächen-Systeme, wie beispielsweise Rasenfugenpflaster, Drainfugensteine, Splittfugenpflaster, aber auch Schotterrasen und Kies-Splitt-Decken eignen sich als sickerfähige Beläge. Die gewählten Mineralstoffe für das Pflasterbett und das Material für die Fugenfüllung entscheiden dabei mit, wie langfristig der Belag den gewünschten Nutzen erfüllt. Ebenso ausschlaggebend für eine langfristige Funktionsfähigkeit ist die fachgerechte Ausführung. Passen alle Faktoren zusammen, ergeben sich Flächen, die selbst nach 18 Jahren noch mehr Versickerungsleistung bieten, als die Vorgabe für anschlusslose Flächen fordert, wie beispielsweise das Langzeit-Gutachten zum ARENA®-Pflaster zeigt. Der ARENA® RASEN- und DRAINFUGENSTEIN ermöglicht sogar drei verschiedene Fugenbreiten in einem Pflasterbelag. Innovative Abstandsnocken gewährleisten dabei eine hohe Stabilität in der Fläche.

Langzeitgutachten unseres ARENA®-Pflasters


Bei unserem ARENA®-Pflastersteinsystem lassen wir die Versickerungsleistung seit vielen Jahren an alten und neuen Flächen prüfen. Sowohl im Neuzustand wie auch nach vielen Jahren Nutzung wurden sehr hohe Versickerungswerte bestätigt.

 Versickerungsleistung (ltr. / s x ha)
 im Neuzustand  nach 18 Jahren  gefordert*
 8389  1166  270

* lt. Merkblatt für versickerungsfähige Verkehrsflächen der Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (FGSV)

Ökoflächen-Systeme

Pflasterstein mit Drainfuge

Drainfugensteine

Drainfugensteine entwässern vor allem durch breitere Fugen, die durch größere Abstandshalter entstehen. Verfüllt mit einem geeigneten Splitt-Gemisch, kann hier ein Großteil der anfallenden Niederschläge versickern.

Rasenfugenstein

Rasenfugensteine

Noch breitere Fugen ermöglichen die Begrünung der Zwischenräume mit Rasen. Auch wenn die Versickerrungsleistung geringer ist als bei der Drainfuge, liegt diese immer noch deutlich über dem geforderten Wert.