Produktion

Nur kontrollierte Wertschöpfung schafft Vertrauen

Durch ausgefeilte Verfahren und engagierte Mitarbeiter hat jedes Produkt aus unserem Unternehmen genau die Eigenschaften, die es haben soll. Dies ist in gleichbleibend hoher Güte möglich, weil der gesamte Herstellungsprozess vom Lagern der Materialien bis zur Auslieferung der Produkte kontinuierlich überwacht wird. Gemäß den DIN-EN-Normen und der TL-Pflaster-StB sowie den Vorgaben des Güteschutz Beton- und Fertigteilwerke Baden-Württemberg.

Die Regelprüfungen betreffen insbesondere Maßhaltigkeit, Bruchlast und Druckfestigkeit, Abriebwiederstand, Resistenz gegen Frost und Tausalz.

Produktions-Normen:

  • DIN EN 1338   - Pflastersteine aus Beton
  • DIN EN 1339   - Platten aus Beton
  • DIN EN 13198 - Straßenmöbel und Gestaltungselemente
  • Richtlinien für die Herstellung und Güteüberwachung von wasserdurchlässigen Pflastersteinen aus haufwerksporigem Beton

Über die Normvorgaben hinaus folgt eine freiwillige Überwachung der Qualität nach der Richtlinie des Bund Güteschutz Beton.