Der Stein mit der 5-seitigen Verschiebesicherung

Seine Rundumverzahnung und die gekerbte Unterseite machen stark beanspruchte Flächenbeläge gegen horizontale Verschiebungen stabil. Das belegen Ergebnisse von Universitätsstudien. Das VS 5® - System eignet sich deshalb besonders bei Verkehrsflächen mit erhöhten Horizontalbeanspruchungen wie Kurvenbereiche, Rangierverkehr, Bremsen und Anfahren von Kraftfahrzeugen. Die umfangreiche Formatauswahl im Rastermaß ermöglicht viele Verlegevarianten.
Oberflächen: ARCADO®, SPRIELL®, TOPAS®, LAMBADA®, SPIRELL CURA®, LAMBADA® PLANLINE forte, SPIRELL® PLANLINE

Vorteile:

  • durch die Profilierung an der Unterseite weist VS5® einen bis zu 54% höheren Reibungswiederstand als Betonsteine gleicher Größe ohne Profilierung auf. Die untere Profilierung ergibt eine hohe Verschiebesicherheit gegen horizontale Lasteinwirkung (Aus dem Gutachten der Ruhr- Universität Bochum, April 2002)
  • Verzahnung der Steine durch die Abstandshalter
  • maschinelle Verlegung
  • bestens geeignet für hochbelastbare Verkehrsflächen bis Bauklasse III auch für spurfahrende Busse
  • Starke Verkehrsbelastungen und das Einwirken von Scherkräften werden durch die Verbundwirkung abgetragen