Die Steinoberflächen

unbearbeitet und getrommelt
Die Steine sind ohne Vorsatzschicht durchgehend aus dem gleichen Material gefertigt. Ihre Kanten werden durch das Trommeln gebrochen. Sie überzeugen durch eine schlichte, ursprüngliche Anmutung.
ARENA®, TEGULA®

gefräst
Bei dieser Art der Bearbeitung werden die Körner der Materialzuschläge freigelegt. Je nach den eingesetzten Verfahren sind die Oberflächen mehr oder weniger stark strukturiert. Die Steine haben einen sehr natürlichen, rustikalen Charakter.
TESCADO CURA,  SPIRELL® CURA

friktionsgefräst
Hierbei werden in den Edelsplittvorsätzen der Steine ganz feine Kornbrüche erzeugt. Dadurch erhalten sie Brillanz und eine hohe Farbbeständigkeit. Solche Pflaster und Platten sind ideal für architekturbezogene und formale Gestaltungen.
ARCADO® , TESCADO

edelstahlgestrahlt
Aus der Bearbeitung durch winzige Stahlkugeln unter Druckluft resultiert eine
sehr feinkörnige, homogene Oberflächenstruktur mit eleganter Note. Weitere
Vorteile sind angenehme Nutzung und leichte Pflege.
LAMBADA®, CALAMBA®

patiniert
Durch eine spezielle Behandlung mit Bürsten wird die Oberfläche geschlossener,
dichter und brillanter. Die Beständigkeit und Leuchtkraft der Farben wird erhöht
und die Flächen lassen sich leichter reinigen.
ARCADO®, LA PERLA®, TESCADO