Die Steinkante

gekollert
In großen, rotierenden Behältern stoßen sich die Steine gegenseitig die Ecken und Kanten ab. Auch auf den Oberflächen können kleinere Kerben entstehen. So bekommt jeder Stein ein individuelles Aussehen und wirkt, als sei er schon länger in Gebrauch.

vollkantig
Präzise Konturen prägen die Steine. Sie können randscharf oder mit Fase gefertigt sein. Die Geradlinigkeit ermöglicht zurückhaltende Gestaltungen, sie unterstützt aber auch form- und designorientierte Anlagen.