FLORWAND S-CORALLA
Das anpassungsfähige System zur Hangbefestigung

Entsprechend der statischen Bemessung sichert diese bewährte Böschungsmauer Hänge und stützt Terrassierungen. Eine spezielle Versetztechnik in Trockenbauweise ermöglicht geschlossene Wände wie auch solche mit variablen Aussparungen. Dadurch kann die Konstruktion jeder Geländeform folgen. Bei ausreichender Weite lassen sich die Öffnungen bepflanzen. Die brauchrauen, natürlich wirkenden Sichtseiten der Steine harmonieren vorzüglich mit der Vegetation.

  • Formate
    Steindicke 80 mm
    Abdeckplatte
    DIN EN 13198
    Größe (LxBxH)
    300 x 430 x 80 mm
    Steindicke 140 mm
    Eckelement
    DIN EN 13198
    Größe (LxBxH)
    375 x 375 x 140 mm
    Steindicke 145 mm
    1/1 Stein
    DIN EN 13198
    Größe (LxBxH)
    300 x 380 x 145 mm
    1/2 Stein
    DIN EN 13198
    Größe (LxBxH)
    150 x 380 x 145 mm
  • Eigenschaften

    • Lässt sich bis maximal sechs Steinreihen ohne besondere statische Anforderungen aufbauen

  • Technische Daten

    • Schwergewichtswand Aufbau bis maximal sechs Steinreihen ohne besondere statische Anforderungen
    • Unterste Reihe muss stets als geschlossene Reihe auf einem Fundament vermörtelt werden
    • Um Wasserstau zu vermeiden, muss hinter der Mauer für eine Drainage gesorgt werden
    • m²-Bedarf bei Aufbau ohne Bepflanzung: 24 Stück
    • m²-Bedarf bei Aufbau mit Bepflanzung: 16 Stück

Referenzen