Pressespiegel 2012

Stadt + Grün 12/2012
Schönste Freiraumanlage mit Pflasterung gesucht
Die Pflasterfirma ARENA® schreibt einen Wettbewerb für den schönsten Hausgarten und die schönste Freiraumanlage aus. Einzige Vorgabe - ARENA® Pflastersteine müssen in der Gestaltung mit einbezogen sein.

Neue Württembergische Zeitung und Geislinger Zeitung 15.12.2012
Museumswagen im Doppelpack
Märklin Geschäftsführer Stefan Löbich sorgte für eine handfeste Überraschung: Statt eines Museumswagens gab's dieses Jahr gleich zwei.  Die Paten der beiden Museumswagen sind die Firmen braun-Ideen aus Stein in Amstetten und  der Pinselhersteller "Da Vinci" in Nürnberg, deren Geschäftsführer Albrecht Braun und Hermann Meyer persönlich angereist waren, um die Kooperation zu versiegeln.

TASPO GalaBauReport Nr. 44
Klare Kanten im Stadtgarten
Gartengrundstücke am hang stellen besondere Herausforderungen an die Nutzung. Um ihr Potenzial voll erschließen zu können, muss die Geländeneigung mit geeigneten Maßnahmen abgefangen werden. Dabei gilt es nicht nur funktionale Notwendigkeiten zu erfüllen. Das Ergebnis soll auch optisch zu einem gelungenen Bild führen.

Beschaffungsdienst Galabau 11/2012
20 Jahre ARENA®-Pflastersteine
Die ARENA®-Lizenzgruppe tagte vom 23.-25. Oktober 2012 in Esslingen. Albrecht Braun von braun-Steine aus Amstetten zeigte die 20-jährige Geschichte des Pflastersteinsystems ARENA® eindrucksvoll auf.

STADT und RAUM 10/2012
Pflaster mit hoher Versickerungsleistung
Mit dem Pflastersteinklassiker Original Tegula können die Vorgaben für wasserdurchlässige Flächen erfüllt werden:Wie ein aktuelles Gutachten bestätigt, erreicht das Steinformat 20,8 x 17,3 x 7 Millimeter bei vier Millimeter breiten Fugen, die mit PAVENA Ökodrain ein bis drei Millimeter verfüllt sind, eine Regenwasser-Versickerung von 3.050 Liter/(sxha).

BAUIDEE 11/2012
Ein kleines Stück Natur
Ein Trend zu näturlichen Materialien ist nach wie vor ungebrochen. Ein Klassiker ist Naturstein, der in nahezu jeder Farbe und Form erhältlich ist und sich einzigartig anfühlt. Doch auch Keramik und sogar Beton holen ein Stück Natur nach Hause.

DETAIL 09/2012
Breite Längsfugen
Was bisher ausgeschlossen schien, ermöglichen neuerdings die "VS 5"-Längsrasenfugensteine von Braun: Pflasterflächen für sehr hohe Verkehrsbelastungen, die auch ökologisch wirksam sind. 

Der Gemeinderat 09/12
Hohe Versickerungsleistung
Mit dem Pflastersteinklassiker "ORIGINAL TEGULA" von Braun können die Vorgaben für wasserdurchlässige Flächen erfüllt werden. Somit sind vielerorts Einsparungen bei den Abwassergebühren möglich.

KBD - Kommunaler Beschaffungsdienst 7-8/2012
Ein Schlitz für den Stein

Was bisher ausgeschlossen schien, ermöglichen neuerdings die VS 5-Längsrasenfugensteine der Firma Braun - Ideen aus Stein, Amstetten: Pflasterflächen für sehr hohe Verkehrsbelastungen, die auch ökologisch sind.

Beschaffungsdienst GALABAU 08/12
Wenn's hoch hinaus gehen soll
Maßnahmen zur Abstützung steiler Böschungen müssen einem enormen Druck des Erdreichs standhalten. Kein Problem für die neuen XXL - Mauern von SANTURO.

Baustoffpraxis 08/12
Elegantes Großpflaster
Der Trend zu großformatigen Pflastersteinen und Platten aus Beton hält an. Zwei neue Produkte mit den Maßen 900 x 600 x 80mm und 900 x 900 x 80mm von "braun - Ideen aus Stein" erweitern jetzt das Spektrum der Gestaltungsmöglichkeiten.

Deutsche Bauzeitung 08/12
Verkehrstauglich
Pflasterflächen für hohe Verkehrslasten, z.B. Lkws, die auch ökologisch wirksam sind - sprich, die eine Wasserdurchlässigkeit besitzen - waren bislang auf dem Markt nicht verfügbar.

Liegenschaft aktuell 06/12
Die Schlossherren bauen auf Ästhetik
Bodenbeläge müssen vielen Anforderungen genügen. Wenn neben Ästhetik und Nutzbarkeit auch der kulturelle Dialog eine Rolle spielen soll, erweisen sich Pflastersteinsysteme als ideal, die ansprechende und wirtschaftliche Konzepte im Sinne der Denkmalpflege ermöglichen.

Gartenpraxis 06/12
Gefälliger Aufstieg
Kerzengerade, steil ansteigende Treppen sind schon beim bloßen Anblick ermüdend, werden jedoch immer noch mangels anderer gestalterischer Ideen häufig gebaut.

Landschaft Bauen&Gestalten 06/12
Super-Garten gesucht
Motiviert durch das positive Echo im Jahr 2004 und 2008, startet nun der dritte Gestaltungswettbewerb "Arena sucht den Super-Garten"

bi GalaBau 06/12
XXL-Mauer
Die neuen Santuro XXL-Mauern halten einem enormen Druck stand und eignen sich zur Abstützung steiler Böschungen.

Allgemeine Bauzeitung Nr. 25 vom 22.06.2012
Schulhof in Stuttgart originell gestaltet

Oft müssen Bodenbelägen komplexen Anforderungen genügen. Sie sollen optisch ansprechend sein und ökologisch wirksam, aber auch verlässlich bei den technischen Funktionen.

Denkmalgerechte Schlosshofgestaltung in Michelbach
Pflasterbeläge müssen vielen Anforderungen genügen. Wenn zur Ästhetik und Nutzbarkeit auch der kulturelle Dialog eine Rolle spielen soll, erweisen sich Plastersteinsysteme als ideal, die ansprechende und wirtschaftliche Konzepte im Sinne der Denkmalpflege ermöglichen.

Betonpflaster unterstützt Hochwasserschutz
Als "Killer Valley" machte in der internationalen Presse das Killertal in Baden-Württemberg Schlagzeilen, als im Juni 2008 bei einem schweren Unwetter und darauf folgenden Überflutungen im Großraum Hechingen drei Menschen ihr Leben verloren.

TASPO GaLaBauReport Nr. 19
Gelungener Abschluss
Dass sich Anforderungen der Denkmalpflege und die Nutzbarkeit auch bei Bodenbelägen bestens ergänzen können zeigen die neugestalteten Außenanlagen beim Evangelischen Schulzentrum auf Schloss Michelbach an der Bilz.

TASPO Garten Design 03/2012
Stilbewusstes Understatement
Ein klares, modernes Design kennzeichnet das neue Pflastersteinsystem LAMBADA von braun-Ideen aus Stein.

Gartenpraxis 05-12
Effektvolles Licht
Ob repräsentativ oder romantisch, das FOCUS-LED-System bietet viele Möglichkeiten. in Gärten und Freiräumen angenehm Blendfreie Beleuchtung ebenso funktions- wie stilgerecht einzusetzen.

bi GaLaBau 04/2012
Neues von der Pflasterfront
Neue Bausysteme für die Freiraumgestaltung standen beim diesjährigen SteinForum von braun - Ideen aus Stein im Vordergrund des Vortragsprogramms.

Informationstag für Betonsteinpflaster
Rund 170 Auszubildende des Garten- und Landschaftsbaus folgten der Einladung zum Informationstag Betonsteinpflaster am 13. März und bildeten sich in Theorie und Praxis zu diesem Thema weiter.

KBD - Kommunaler Beschaffungsdienst 04/2012
Schlossherr baut auf Ästhetik
Bodenbeläge müssen vielen Anforderungen genügen. Wenn neben Ästhetik und Nutzbarkeit auch der kulturelle Dialog eine Rolle spielen soll.

KBD - Kommunaler Beschafungsdienst 04/2012
Stilbewusstes Understatement
Ein klares, modernes Design kennzeichnet das neue Pflastersystem LAMBADA von braun-Ideen aus Stein.

Schwäbisches Tagblatt 26.03.2012
Florierendes Gewerbe am Rittweg
Fünf Hirschauer Unternehmen präsentierten bei herrlichem Frühlingswetter sich und ihr Angebot.

beton.org 26.03.2012
Neues von der Regenwasserfront
Neue Bausysteme für die Freiraumgestaltung standen beim diesjährigen SteinForum von braun - Ideen aus Stein, eines Symposiums für gute Planung und Gestaltung, im Vordergrund des Vortragsprogramms.

Beschaffungsdienst GaLaBau 1-2/2012
LAMBADA - Stilbewusstes Understatement
Ein klares modernes Design kennzeichnet das neue Pflastersystem LAMBADA von braun-Ideen aus Stein.

architektur international 03/2012
Neue Farben für Pflasterflächen
Die Farbtöne Brown-Shadow und Silver-Shadow erweitern neuerdings die Ausdrucksmöglichkeiten des Pflastersystems SPIRELL von braun-Ideen aus Stein
.

DEGA GaLaBau 02/2012
Pflastersystem mit Stil
Ein klares Design zeichnet das neue Pflastersystem LAMBADA von braun aus. Die stahlgestrahlten Oberflächen haben eine feinraue Struktur, die unaufdringliche Eleganz symbolisiert.

Bayerische Staatszeitung 20.Januar 2012
So wird Licht zum Erlebnis
Bei der Gestaltung öffentlicher Freiräume hat der Faktor Licht einen hohen Stellenwert.
12. SteinForum
Einladung zum Symposium für gute Planung und Gestaltung am 15. März 2012 in Neu-Ulm

betonstein.de
Dachterrasse mit Wiedererkennungswert
Die Einbindung ins urbane Leben und vielfältige Blickbeziehungen, unter anderem zum Fürstlich-Hohenzollernschen Schloss, kennzeichnen das Alten- und Pflegeheim Josefinenstift in Sigmaringen.

Landschaft bauen & gestalten 01/2012
Schnell.Dauerhaft.Sicher
Viele Eigenschaften von Mauern und ihre Qualität werden auch durch den eingesetzten Mörtel bestimmt.